Vielgestellte Fragen 

Rosalina™ stellt keine großen Ansprüche. Die Pflanze benötigt einen hellen Standort, wobei direktes Sonnenlicht kein Problem ist. Die Temperatur sollte über den 12°C liegen. Rosalina™ sollte alle 14 Tage mit Wasser versorgt werden. Bei einer guten Pflege blüht Rosalina™ 8 bis 10 Wochen. Falls Rosalina™ bei Temperaturen zwischen den 12 – 25°C im vollen Licht steht, gießen Sie sie dann bitte jeden zweiten bis dritten Tag. Wenn Sie die alten und verblühten Blüten nicht entfernen, dann werden innert 3 Monate wieder neue Blüten erscheinen.
Aber sicher! Rosalina™ wird meistens drinnen hingestellt, durch dass sie jedoch eine solch widerstandsfähige Topfpflanze ist, kann sie auch draußen auf der Terrasse, Balkon oder im Blumenbeet durch den ganzen Sommer viel Freude bereiten. Die geeignetste Periode hierfür ist Mei/Juni bis September/Oktober.
Nein! Im Gegenteil! Wenn Sie die alten Blüten stehen lassen, werden innerhalb 3 Monate wieder neue erscheinen.
Pflegen Sie Rosalina™ gut, dann sind Ihnen 6 Wochen schönster Blühfreude versichert. Diese kann sich selbst auf 10 Wochen ausdehnen!
Ja, die Möglichkeit besteht. Hierfür müssen Sie jedoch sehr präzise und fachkundig zu Werke gehen. Entspitzen Sie die Stiele nach der Blüte, somit halten Sie die Pflanze klein und kompakt. Verpflanzen Sie die Pflanze nach dem Entspitzen in ein gutes Topfsubstrat. Normalerweise entwickelt sich die Blüte wenn die Pflanze verdunkelt wird (Kurztagpflanze). Wird dies jedoch nicht getan, dann wird Rosalina™ erst im Frühjahr auf natürliche Weise zur Blüte kommen.